Weinprobe

Wein Gartners Entdeckungsreisen

WEIN Gartner fuhr im Sommer 2017 auf Wein-Entdeckungsreise an die Loire. Wie Sie sicher wissen, gibt es dort 80 wunderschöne Schlösser, aber auch hervorragenden Sauvignon-Blanc in all seinen Geschmacksvarianten. Wir konnten nicht alle Schlösser besichtigen und schon gar nicht alle Weingüter, aber zwei Weingüter an der östlichen Loire in Sancerre und Pouilly haben uns so überzeugt, dass wir sie ins Programm aufgenommen haben. Die ersten Verkostungen haben uns gezeigt, dass wir außergewöhnlich gute Weine mitgebracht haben, die sich bereits großer Beliebtheit erfreuen.

Der Sommer 2018 hat sich früh auf den Weg gemacht und WEINGartner hat sich deshalb auch beizeiten auf die Reise nach Süd-Frankreich gemacht, in ein Sehnsuchtsland für Mittel- und Nordeuropäer. Aus dem Languedoc wurden Rosé-Weine von den Weingütern Montrose und Allegria – in 0,375 bis 6,0 Liter- Flaschen – im Mai vorgestellt und die erste Palette „gute-Sommerlaune-in-Flaschen“ ist bereits bei vielen WEINGartner-Freunden sozusagen in aller Munde.

Unsere 2. Wein-Entdeckungsreise führte uns Anfang Juni in die bezaubernde Landschaft der Süd-Steiermark, wo wir leichte Sommerweine – z.B. Sauvignon Blanc, gelber Muskateller, Welschriesling, Morillon, Weißburgunder, etc. mit 11,0, 11,5 und 12 % Vol. – gesucht und bei den Weingütern GROSS und Tement gefunden haben. Wir sind schon ein wenig stolz, dass wir die Geschmäcker der WEINGartner-Freunde inzwischen recht gut einschätzen können und durchweg Treffer gelandet haben. Auch, dass es uns gelungen ist, im richtigen „Preis-Geschmacks-Verhältnis“ fündig zu werden, wurde uns bestätigt. Wir freuen uns, wenn auch Sie sich selbst ein Urteil über die neuen WEINGartner Sommerweine 2018 bilden, und laden Sie herzlich hierzu in den WEINSalon ein.

Ihre Rita Gartner